ENTWICKLE DEINE SPRACHE

Eine Fremdsprache lernt man am besten da, wo sie zu Hause ist. Optimale Vorbereitung, gute Lehrer, geeignetes Unterrichtsmaterial und kleine Klassen sind nur ein Teil dessen, was zu einer erfolgreichen Sprachreise beiträgt. Wichtig ist auch die Motivation, die der einzelne Teilnehmer zu seinem Sprachkurs mitbringt. Tatsache ist, dass das gewonnene Selbstvertrauen im Umgang mit der Sprache oft zu besseren Ergebnissen im Sprachunterricht zu Hause führt und Lernen mehr Spaß macht.

Unsere langjährige Erfahrung und der Erfolg unserer Sprachkurse ist uns durch die zahl­reichen Teilnehmer der vergangenen Jahre immer wieder bestätigt worden.

Kleine Lerngruppen: Durch den Einstufungstest am ersten Kurstag werden die Schüler jedes Kurses in leistungsgleiche Lerngruppen eingeteilt. Diese Gruppen bestehen aus bis zu 15 Schülern. Durch die kleinen Gruppen wird gewährleistet, dass jedem Schüler die größtmögliche Aufmerksamkeit zukommt.

Qualifizierte Lehrer: iSt setzt nur Lehrer ein, die neben der Fähigkeit, einen ausgezeichneten Unterricht zu halten, auch das Talent haben, Betreuer, Freizeitleiter und Organisator für ihre Gruppe zu sein. Es sind junge aktive Lehrer.

Geeignete Lehrmaterialien: Jeder Schüler erhält Lehrmaterialien, die speziell für den Unterricht konzipiert worden sind. Sie sind im Kurspreis enthalten.

Kurszertifikat: Jeder Sprachkurs endet mit einem Abschlusstest, der Aufschluss über den Lernerfolg gibt. Zusätzlich erhält jeder Schüler ein Zeugnis über Art, Dauer und Unterrichtsprogramm des Kurses.

Eine Unterrichtsstunde dauert bei Schülersprachreisen, je nach Kursort, zwischen 45 und 60 Minuten. An Feiertagen des jeweiligen Gastlandes fällt der Unterricht ersatzlos aus.