Montpellier

Individuelle Sprachreise nach Frankreich: Montpellier

Kursort

Für junge Leute von 16 bis 21 Jahren

Montpellier ist eine der bekanntesten Universitätsstädte in Frankreich: Ein Viertel der 250.000 Einwohner sind Studenten – entsprechend lebendig und jugendlich gibt sich Montpellier. Dazu kommt die beneidenswerte Lage zwischen den Cevennen und den schönen Sandstränden des Mittelmeers, die die Region für Individuelle Sprachreisen in Sachen Französisch besonders interessant macht.

Bemerkenswert ist auch das Klima in diesem Teil von Frankreich: Man zählt in Montpellier mehr Sonnentage pro Jahr, als es sonst an der französischen Mittelmeerküste üblich ist. Das typisch mediterrane Leben, das man oft mit Frankreich verbindet, spielt sich in Montpellier zumeist in Cafés, Restaurants und in den Gassen der malerischen Altstadt ab. Eine Atmosphäre, die für einen Französisch-Sprachkurs wie geschaffen ist – und die unsere Kursteilnehmer auf Sprachreisen sehr zu schätzen wissen.

In sehr zentraler und ruhiger Lage der historischen Altstadt bietet die Sprachschule in Montpellier exzellente Lernbedingungen: helle, klimatisierte Klassenräume lassen keine Wünsche offen, was die Sprachkurse in Französisch angeht. Den Schülern stehen Computer mit kostenlosem Internetzugang sowie eine kleine Bibliothek zur Verfügung. Besonders hervorzuheben ist die freundliche familiäre Atmosphäre der Sprachschule – und so kommen junge Leute aus der ganzen Welt hierher, um Französisch zu lernen.

Freizeit

Montpellier bietet beste Bedingungen für ein abwechslungsreiches Freizeit-Programm. Mitarbeiter der Sprachschule geben den Teilnehmern viele Anregungen. Es gibt Sportnachmittage, Picknick am Strand und Theaterbesuche.

Ein Stadtrundgang durch Montpellier gehört ebenso dazu wie die beliebte Wein- und Käseparty. Ausflüge, z.B. nach Avignon zum römischen Pont du Gard oder zu den wild lebenden Flamingos in den Salzlagunen können zum Selbstkostenpreis gebucht werden. Doch individuelle Sprachreisen nach Montpellier wäre für Pferdefreunde nur halb so schön, ohne einen Ausritt in die weiten Sanddünen.

Reise

Flug und Transfer sind nicht im Programmpreis enthalten, können aber gern über uns gebucht werden.

Programmart

Programmart

Bei einer Schülersprachreise nach Montpellier kannst du an folgendem Programm teilnehmen:

International - Schülersprachreisen Programm: Hier lernst du in einer Gruppe mit Schülern aus aller Welt und und verbesserst deine Fremdsprachenkenntnisse bei einem französischen Lehrer.

Kurse

Unterricht

Wenn du dich für eine Schülersprachreise nach Montpellier entschieden hast, kannst du aus zwei verschiedenen Kursarten wählen. Es gibt den Standardkurs und den Intensivkurs. Beide Kurse finden von Montag bis Freitag statt und jede Unterrichtseinheit dauert circa 45 Minuten.

Der Standardkurs findet täglich circa 3 Stunden statt - er beinhaltet 3 bis 4 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten. Weitere Informationen zu diesem Kurs findest du hier.

Der Intensivkurs beinhaltet täglich 5 bis 6 Unterrichtseinheiten. Weitere Infos zu dieser Kursart findest du hier.

Betreuung

Während deines gesamten Sprachreiseaufenthalts in Montpellier stehen dir ausgebildete Teamer zur Seite, die dich betreuuen werden. Sie planen das Freizeitprogramm nach dem Sprachunterricht und begleiten auch alle Ausflüge und Aktivitäten. Sie werden dir auch alle Fragen beantworten können, die dir während deiner Zeit in Montpellier einfallen.

Unterkunft

Unterkunft

Die meisten Teilnehmer wohnen in Montpellier bei einer sorgfältig ausgewählten Gastfamilie im Einzelzimmer, mit Frühstück oder Halbpension je nach Wunsch. So kann man auch außerhalb der Sprachschule sein Französisch anwenden.

Neben der Unterbringung bei einer Gastfamilie gibt es in Montpellier gegen Aufpreis die Möglichkeit, ab 18 Jahren in Studios (Einzelbelegung mit eigenem Bad, Telefon und Gemeinschaftsküche) zu wohnen. In der Residenz stehen auch Aufenthaltsräume zur Verfügung. Hier wohnen neben französischen Studenten auch Sprachschüler aus vielen anderen Ländern, so dass schnell interessante Kontakte entstehen.