Schülersprachreise Schottland

Das Land im Norden Großbritanniens bietet mehr als nur karierte Röcke, Dudelsackmusik und das berühmte Loch Ness. Modern und dynamisch präsentieren sich die Metropolen Edinburgh, Glasgow und Aberdeen. Die Schotten gelten außerdem als sehr gastfreundlich. Während eines Besuchs bekommt man einen spannenden Einblick in die schottische Kultur und Traditionen.

Edinburgh gehört zu einem der meistbesuchtesten Städte Europas. Wer sich für eine Sprachreise nach Edinburgh entscheidet, lernt eine Stadt beeindruckender Kontraste aus Tradition und Moderne kennen. In der verwinkelten Altstadt fühlt man sich ins Mittelalter versetzt. Viele Cafés und Geschäfte säumen die Gassen in „Old Town“. Aber auch im neuen Teil der Stadt kommen Entdecker und Shoppingfans auf ihre Kosten. Von einem der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, der Burg von Edinburgh, hat man einen tollen Blick auf die unverwechselbare Stadt, die wegen ihrer mittelalterlichen Architektur zum Weltkulturerbe gehört. 

Ebenso sind die berühmten und sagenumwobenen Highlands ein Besuch wert. Die Einzigartigkeit dieser schottischen Landschaft mit unzähligen Seen, rauen Küstenabschnitten und grünen Hügeln macht Schottland zu einem idealen Auslfugsziel.

Programme in Schottland

  • Individuell: Edinburgh
  • College: Edinburgh