High School Kurzaufenthalte in Neuseeland für 13- bis 18-Jährige

iSt Sprachreisen bietet Schülern die einmalige Möglichkeit, eine High School in Neuseeland für 4 bzw. 6 Wochen zu besuchen und gleichzeitg eines der schönsten Länder der Welt zu erkunden. Dies ist durch die andere Einteilung des Schulsystems in Neuseeland möglich. Denn wenn hier die deutschen Sommerferien beginnen, läuft auf der Inselgruppe im Südpazifik das Schuljahr noch auf Hochtouren.

Was erwartet mich? Du kannst aus mehr als 30 High Schools auswählen, wo du deinen Aufenthalt verbringen möchtest. Dort nimmst am regulären Unterricht der Schule teil und kannst deinen Stundenplan ganz individuell zusammenstellen. Das Besondere an neuseeländischen High Schools: das umfangreiche Fächerangebot. Neben den Fächern, die du aus deiner Heimatschule kennst, wird z.B. auch Unterricht in Fotografie, Webdesign und Outdoor-Education angeboten.

Kurzaufenthalte PLUS

  • Du kannst deinen Schulaufenthalt mit einem einwöchigen Vorbereitungsseminar in Auckland oder Wellington beginnen. Neben der Sprach- und Kulturschulung stehen nach dem Unterricht Aktivitäten wie z. B. Kajakfahren, Sightseeing- oder Bootstour und Strandausflüge auf dem Programm.
  • Während der neuseeländischen Winterferien hast du die Möglichkeit, an einem 2-wöchigen Trip über die Südinsel teilzunehmen. Zu den Ausflugszielen zählen z. B. der atemberaubende Lake Wanaka, Neuseelands Abenteuerhauptstadt Queenstown, der Fox Glacier, die Fjordlandschaft Milford Sound oder der Abel Tasman National Park. Oder du gestaltest deine Ferien einfach selbst!

Mit einem Klick erfährst du mehr über das Programm!