Schülersprachreise Malta

Englisch lernen im Kleinstaat Malta

Schon beim Anflug zeigt sich die Mittelmeerinsel Malta, die zwischen Sizilien und der nordafrikanischen Küste liegt, von ihrer schönen Seite: Ockergelbe Felsen ragen aus einem tiefblauen Meer, kleine Buchten mit goldgelbem Sand und  Felsstrände vermitteln einen bleibenden Eindruck.

Aber der Reiz der Sonneninsel Malta geht nicht nur von ihrer landschaftlichen Schönheit aus. Es sind auch die vielen Zeugnisse bewegter Vergangenheit. Malta war seit 1814 unter britischer Verwaltung und deshalb ist es auch heute noch zweisprachig – Englisch ist neben Maltesisch Landessprache. Außerdem ist der britische Einfluss ist an vielen Stellen bemerkbar.

Malta ist seit vielen Jahren ein beliebtes Ziel für Sprachschüler aus aller Welt. Einen Blick in die Vergangenheit werfen, gleichzeitig die Lebendigkeit und Gastfreundlichkeite der Insel und seiner Bewohner erleben und eine moderne Fremdsprache lernen – mit einem Englisch-Sprachkurs auf Malta gelingt das perfekt.

Programme auf Malta