Gore

Die Stadt Gore befindet sich im Herzen von Southland, der südlichsten Provinz Neuseelands. Die Umgebung ist ein Traum für Outdoor-interessierte Schüler. Von Gore erreicht man in ca. 2 Stunden die Hauptattraktionen der neuseeländischen Südinsel. Dazu zählen das von majestätischen Bergen umgebene Queenstown, die besten Skigebiete der Südinsel und die beeindruckenden Fjorde Milford Sound und Doubtful Sound.

Die überschaubare Stadt Gore bietet Schülern zahlreiche Sportmöglichkeiten. Die Stadt verfügt über ein sehr gut ausgestattetes, modernes Schwimmbad und eine Eishalle und ist damit eine der wenigen neuseeländischen Städte, die eine Eishalle besitzen. In dieser können Eishockey, Eislaufen und Curling trainiert werden.

Das High School Programm

In Gore ist unsere Partnerschule das St. Peter’s College. Insbesondere die familiäre Atmosphäre der Schule erleichtert internationalen Schülern den Einstieg in Neuseeland. Die Schule bietet eine große Auswahl an akademischen, berufsorientierten und musischen Fächern sowie zahlreiche Sportkurse. Eine Besonderheit des St. Peter’s College ist das Outdoor Education Programm.

Gastfamilie und Betreuung

Die Gastfamilien, bei denen die Schüler wohnen, werden mit äußerster Sorgfalt ausgewählt. Die Schulen stehen in regelmäßigem Kontakt mit diesen Familien, so dass eine umfassende Betreuung sichergestellt ist. Auf Wunsch besteht die Möglichkeit auf einer Farm oder bei einer Familie mit eigenen Pferden zu wohnen.

Alternativ wird am St. Peter’s College eine Unterbringung im Internat angeboten. Im Internat wohnen ca. 60 Schüler.

Bei Fragen jeglicher Art steht internationalen Schülern ein Betreuer zur Verfügung, der an der Schule tätig ist. Außerdem werden iSt-Teilnehmer von unserer Partnerorganisation betreut. Dort stehen ihnen deutschsprachige Ansprechpartner zur Verfügung.

High School in Gore

  • St. Peter’s College
    Lage: Gore, Neuseeland, Südinsel
    ca. 400 Schüler, davon ca. 5 deutschsprachige Gastschüler