High School Kurzaufenthalte in Neuseeland für 13- bis 18-Jährige

Sommerferien mal anders: Besuch einer High School in Neuseeland

Das Programm High School Kurzaufenthalte in Neuseeland bietet allen interessierten Schülern im Alter von 13 bis 18 Jahren die Gelegenheit, eine Schule in Neuseeland für 4 oder 6 Wochen während der deutschen Sommerferien zu besuchen. Damit ist das Programm genau das Richtige für dich, wenn du deine Englischkenntnisse verbessern und Neuseeland kennenlernen möchtest.

Du kannst aus mehr als 30 verschiedenen neuseeländischen Schulen wählen, z.B.:

Möchtest du eine Schule in der Stadt besuchen, am Strand oder in den Bergen und gibt es Fächer, die du gerne belegen möchtest? All das ist möglich. Die neuseeländischen Schulen sind modern ausgestattet und bieten eine große Fächerauswahl. Du benötigst Hilfe bei deiner Schulauswahl? Wir beraten dich gerne!

Kurzaufenthalt PLUS: Rundreise

Während der neuseeländischen Winterferien kannst du an einem 2-wöchigen Trip über die Südinsel teilnehmen. Zu den Ausflugszielen zählen z. B. der atemberaubende Lake Wanaka, Neuseelands Abenteuerhauptstadt Queenstown, der Fox Glacier, die Fjordlandschaft Milford Sound oder der Abel Tasman National Park. Hier können wir dir 3 Jugendreiseveranstalter empfehlen, die verschiedene Trips anbieten.

Mehr Informationen zu Angeboten & Preisen der Reiseveranstalter hier zum Download!

Kurzaufenthalt PLUS: Vorbereitungsseminar

Du kannst deinen Kurzaufenthalt in Neuseeland mit einem einwöchigen Vorbereitungsseminar in Auckland oder Wellington beginnen. Dieser stimmt dich auf deinen eigentlichen Aufenthalt im "Land der langen weißen Wolke" ein und erleichtert dir das Einleben in der neuen Umgebung.

Was erwartet mich? Vormittags werden verschiedene Themen im Unterricht behandelt, z.B. die neuseeländische Kultur, das Schulsystem und der traditionelle "Kiwi-Slang". Nachmittags wird ein Freizeitprogramm angeboten, das z.B. Kanufahren, Klettern, Strandbesuche, Bumper Ball und Sightseeing umfasst.

Oder du gestaltest deine Ferien einfach selbst!

Hierbei ist natürlich zu beachten, dass du nur mit einem Erwachsenen reisen darfst, der bereits älter als 25 Jahre ist. Ausnahme sind hier erwachsene Geschwister (ab 18 Jahren). Solltest du dazu Fragen haben, gib uns bitte Bescheid!

Preise & Leistungen

Programmpreis High School Kurzaufenthalt Neuseeland:

abhängig von der gewählten High School 4 Wochen ab € 4.330 | 6 Wochen ab € 5.110

Im Programmpreis enthalten:

  • Flug von Frankfurt bis zum Flughafen in Neuseeland und zurück
  • Betreuter Hinflug (nur zu bestimmten Terminen)
  • Innerdeutsche Anschlussflüge
  • Vorbereitungsseminar in Deutschland (mit einer Übernachtung)
  • Unterkunft und Vollverpflegung in einer ausgewählten Gastfamilie
  • Betreuung durch unsere Partnerorganisation bzw. Schule vor Ort
  • Schulgebühren
  • Ausführliche Informationsunterlagen

Im Programmpreis nicht enthalten:

  • Rundreise mit Unterbringung in Mehrbettzimmern und Verpflegung laut Tourbeschreibung | ab € 1.200 (abhängig vom Veranstalter)
  • Vorbereitungsseminar in Auckland oder Wellington | ca. € 450
  • Taschengeld
  • Sonstige Ausflüge
  • Materialkosten im Unterricht
  • Mittagessen in der Schule
  • Schuluniform
  • Kranken-, Haftpflicht- und Unfallversicherung

FAQs

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen Was ist das besondere an einer neuseeländischen High School?

In Neuseeland ist das Bildungsniveau der staatlichen Schulen sehr hoch. Hoch qualifizierte Lehrer garantieren intensive schulische Betreuung und eine optimale Förderung eines jeden (Gast-)Schülers.

Außerdem ist - viel stärker als bei uns - für neuseeländische Jugendliche die Schule das Zentrum des täglichen Lebens: Denn an jeder High School gibt es ein umfangreiches Freizeitangebot mit AGs, Clubs und Sport. Letzteres nimmt im Leben der meisten Neuseeländer einen hohen Stellenwert ein. So werden die sportlichen Fähigkeiten bereits in der Schule besonders gefördert. Im Winter ist Rugby, gefolgt von Fussball, die beliebteste Sportart. Daneben werden viele andere Sportarten ganzjährig betrieben, darunter Tennis, Joggen und Leichtathletik, Golf, Reitsport, Schwimmen und Segeln. Ganz wichtig ist außerdem das Fach Outdoor Education.

Übrigens: An den meisten Schulen in Neuseeland wird eine Schuluniform getragen. Eine Ausnahme wird jedoch oft in der Jahrgangsstufe 13 gemacht - hier gibt es dann nur noch einen Dresscode, an den sich die Schüler halten müssen.

Antwort auf/zuklappen Gibt es eine Betreuung vor Ort?

Seit über 15 Jahren arbeiten wir im High School Programm in Neuseeland mit einer zuverlässigen und erfahrenen Partnerorganisation zusammen. Ein deutschsprachiger Mitarbeiter der Organisation steht mit allen Schülern regelmäßig in Kontakt. Sitz der Partnerorganisation ist Wellington und Auckland.

Darüber hinaus hat jede Schule einen Overseas Student Counselor. Dieser kümmert sich um die Belange der Schüler und ist ihnen bei allen Fragen behilflich, z.B. auch beim Zusammenstellen des Stundenplans.

Antwort auf/zuklappen Wo wohne ich während meines Kurzaufenthalts?

Während deines Kurzaufenthals in Neuseeland wohnst du bei einer Gastfamilie. Neuseeland ist ein sehr gastfreundliches Land: Als Gastschüler wirst du daher sehr freundlich aufgenommen und gut betreut.

Unsere neuseeländische Partnerorganisation wählt in Zusammenarbeit mit den Schulen die Gastfamilie mit grosser Sorgfalt aus und steht in ständigem Kontakt mit den Schülern und Familien. 

Natürlich wird auch vom Gastschüler eine gewisse Offenheit und Anpassungsfähigkeit erwartet, da nur so ein harmonisches Zusammenleben stattfinden kann. Tagsüber besuchst du die High School, abends und am Wochenende nimmst du am Leben der Familie teil. Manchmal leben zwei Gastschüler bei einer Familie, jedoch niemals mit der gleichen Muttersprache. Deine Gastfamilie versorgt dich mit Frühstück und Abendessen. Als Mittagessen bekommst du ein Lunchpaket.

Antwort auf/zuklappen Wie läuft die Reise nach Neuseeland ab?

Du reist mit einer renommierten Fluggesellschaft nach Neuseeland. Dort angekommen erwartet dich bereits unsere Partnerorganisation oder deine Gastfamilie.

Antwort auf/zuklappen Benötige ich ein Visum?

Für die Einreise nach Neuseeland benötigt man auf jeden Fall einen Reisepass, der noch sechs Monate nach Ausreise gültig sein muss. Für Aufenthalte bis zu einer Dauer von 90 Tagen benötigen deutsche Staatsbürger kein Visum. Es gibt keine Impfvorschriften, eine Tetanusimpfung ist jedoch empfehlenswert.