Lakelands

Lakelands

Ontario - Lakelands

Im Rahmen unseres Kanada High School Programms haben wir Schulen ausgewählt, die in landschaftlich sehr reizvollen Regionen liegen. In Ontario sind dies u.a. Schulen an den großen Seen – in den Lakelands, einem sehr beliebten Feriengebiet. Die Umgebung ist sehr vielfältig und bietet Raum für natur- und sportbegeisterte Jugendliche. Zahlreiche kleine Inselchen, die man per Bootstour erkunden kann, schöne Strände und Küsten, ideal zum Fischen, Baden und Tauchen, ja sogar ein Skigebiet – das sind nur einige der Attraktionen der Region. Landschaft und Infrastruktur sind so attraktiv, dass zahlreiche in- und ausländische Touristen ihren Urlaub an den Buchten und in den Parks der Region verbringen. Auch die Nähe zu Toronto ist reizvoll: in nur wenigen Stunden ist man in der pulsierenden Metropole.

Das High School Programm

Die öffentlichen High Schools, die die Schüler in den Lakelands besuchen, liegen in ausgewählten, freundlichen Kleinstädten – Gastfreundschaft und Sicherheit stehen im Vordergrund. Doch auch die Nähe zur Metropole ist garantiert: Alle diese Schulen liegen im Umkreis von 2 bis 3 Autostunden von Toronto. Zudem engagieren sich alle High Schools dafür, die Gastschüler so intensiv wie möglich zu unterstützen, z.B. durch ausführliche Beratung bei der Fächerauswahl und zusätzliche Ausflüge und Aktivitäten.

Bei der Wahl der High School kann sowohl auf regionale Wünsche als auch auf spezielle Interessen der Schüler, z.B. in Bezug auf Schulfächer, Sportarten oder künstlerische Fächer, eingegangen werden. Nenne uns deine Vorstellungen und wir beraten dich, welche Schule für dich geeignet ist.

Generell ist der Schulbeginn im September und das Schuljahr endet im Juni. Dieses Programm bietet eine ausgesprochen flexible Zeitplanung: im gesamten Schulzeitraum sind Aufenthalte ab einem Monat möglich und die Schüler können jederzeit in das laufende Schuljahr einsteigen.

Gastfamilien und Betreuung

Die Unterbringung erfolgt in gewissenhaft ausgewählten Gastfamilien. Auf die Wünsche des Schülers in Sachen Gastfamilie wird bestmöglich Rücksicht genommen. Doch auf eines kannst du dich immer verlassen: Gastfreundschaft hat hier eine lange Tradition und die Familien freuen sich auf dich. Alle diese Gastfamilien wurden von den Mitarbeitern unserer Partnerorganisation überprüft und ausgewählt. Zusätzlich kannst du dich bei Fragen und Problemen jederzeit an einen Betreuer wenden, der dir vor Ort gerne weiterhilft.

Die Schulen

Alle Schulen in Ontario sind sehr modern ausgestattet, Computer gehören zum Schulalltag, moderne Technologie- und naturwissenschaftliche Labore sind selbstverständlich. An den Nachmittagen bieten die Schulen eine große Palette von Clubs und Aktivitäten in unterschiedlichsten Bereichen: Sport, Kunst, Theater, Musik, Technik etc.

Wir haben Unterlagen der einzelnen Schuldistrikte vorliegen und sende dir diese auf Wunsch gerne zu. Eine Übersicht der Schulorte in Ontario findest du hier. Bitte wähle bei deiner Bewerbung einen der Orte aus.

High School Sports

Die Provinz Ontario ist bekannt für ihre einzigartigen Sportmöglichkeiten, z.B. Kanu- und Bootfahren, Reiten, Golfen, Mountainbiking, Wandern und Schwimmen in einem der vielen Seen. Diese werden auch in den High Schools im Rahmen der extracurricular activities eingebunden. Aber auch Sportarten wie Leichtathletik, Tennis, Basketball, Fußball und Rugby stehen, je nach Schule, auf dem Plan. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auch auf den Schulmannschaften, die in Kanada eine sehr große Tradition haben.

Die Schulorte

Ontario / Lakelands: Die Schulorte

Ein High School Aufenthalt in Kanada – in den Ontario-Lakelands – ist zum Beispiel in den folgenden Orten möglich:

Bracebridge

Bracebridge, zwei Stunden nördlich von Toronto gelegen, hat 14.000 Einwohner. Die Stadt liegt auf einem Berg, von dort hat man eine exzellente Aussicht auf den wunderschönen Lake Muskoka. Ebenfalls einen Besuch wert sind die vier Wasserfälle rund um die malerische Stadt. Weitere Attraktionen sind z.B. Santa's Village, denn Bracebridge gilt als die Sommerresidenz des Weihnachtsmanns.

Brockville

Die "Stadt der 1000 Inseln" befindet sich am nördlichen Ufer des Sankt-Lorenz-Stroms. Die berühmten Inseln umfassen kleinere Inselgruppen im Ontariosee und bilden den kleinsten Nationalpark Kanadas. Mit mehr als 20.000 Einwohner ist Brockville eine beschauliche Stadt mit familiärer Atmosphäre. Besonders reizvoll ist die Lage direkt am See.

Carleton Place

Mit ca. 10.000 Einwohnern ist Carleton Place eine der kleineren Gemeinden in Ontario. Durch ihre Nähe zur kanadischen Hauptstadt Ottawa und den unzähligen Freizeitmöglichkeiten wird es hier garantiert nicht langweilig. Die Stadt befindet sich direkt am Mississippi River. Mit dem Boot kann man darüber den gleichnamigen See erreichen.

Cornwall

Cornwall ist die östlichste Stadt Ontarios und mit ca. 45.000 Einwohnern eine der größten Gemeinden in der Region. Die Stadt grenzt an die Ufer des Sankt-Lorenz-Stroms. Im Sommer geht es an einen der vielen Strände, zum Radfahren oder mit dem Boot auf den See. Im Winter stehen natürlich Ski- oder Snowboardfahren auf dem Programm.

Gravenhurst

Gravenhurst, zwei Autostunden nördlich von Toronto, am Lake Muskoka gelegen, ist eine typische Kleinstadt mit 10.000 Einwohnern. Neun große Wandgemälde in der Stadt zeugen von der Vergangenheit der Holzfällerstadt mit ihren Dampfschiffen und historischen Eisenbahnen. Auch heute noch werden Ausflüge mit Dampfschiffen auf dem Lake Muskoka angeboten. Gravenhurst verfügt über ein Theater aus dem Jahr 1901, das das ganze Jahr über mit zahlreichen Aufführungen lockt.

Huntsville

Huntsville liegt 2,5 Autostunden nördlich von Toronto und hat 18.000 Einwohner. Die Stadt ist umgeben von zahlreichen Seen und Flüssen. 45 Autominuten nördlich von Huntsville befindet sich der Algonquin Provincial Park auf einer Fläche von 7.725 qm mit wunderschönen Seen und einer Vielfalt an wilden Tieren, z.B. leben Elche und Schwarzbären auf diesem Gebiet. Dieser Park lädt nicht nur zum Wildlife-Watching, sondern auch zum Campen und Kanufahren ein.

Lindsay

Lindsay befindet sich ca. 1,5 Stunden von Toronto entfernt und hat 20.000 Einwohner. Als Tor zu den Kawartha Lakes, einer Seenplatte im Peterborough County, hat die Stadt einiges zu bieten: viele Grünflächen, Einkaufszentren, zahlreiche Feste und Veranstaltungen sowie ein historischen Stadtkern.

Stratford

Stratford ist eine Stadt mit ca. 29.000 Einwohnern, gut 2 Stunden westlich von Toronto. In der Freizeit bieten sich viele Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten wie Camping oder Kanufahren auf dem Fluss Upper Thames. Die Parks in der Region laden zum Picknick ein, ein Baseballplatz ist ebenfalls vorhanden. Stratford ist vor allem bekannt für sein kulturelles Angebot. Jährlich findet ein Shakespeare-Festival statt, das mehr als 500.000 Besucher anlockt.