Rockridge Secondary School

Schule

Die High School

Die Rockridge Secondary School ist die neueste High School des School Districts West Vancouver und wurde 1995 eröffnet. In dieser kurzen Zeit haben das Lehrerkollegium und die Mitarbeiter ein hervorragendes Programm aufgebaut. 1.000 Schüler haben hier Zugang zu einem sehr großen Angebot an Kursen, von akademischen Fächern über Kunst und Sport bis hin zu spannenden außerschulischen Aktivitäten. Zu den Kursen zählen z.B. Angebote in Englisch und Naturwissenschaften, doch es gibt auch Programme in digitaler Fotografie, Mechanik oder Zeichentrickfilm. Die Infrastruktur ist hervorragend.

Für High School Sports stehen z.B. eine große Sporthalle, ein Fitnessraum und verschiedene Trainingsbereiche zur Verfügung. Das Rockridges Ravens Rugby-Programm gilt als eines der besten im Land, die Mannschaft hat bereits mehrere nationale Wettbewerbe gewonnen. Zusätzlich werden regelmäßig besondere Aktivitäten angeboten, zum Beispiel Ski-Ausflüge nach Vancouver Island. Die Schule liegt in einem sehr ruhigen, exklusiven Gebiet, ganz in der Nähe des Cypress-Bowl-Skigebiets. Die Architektur des Gebäudes ist besonders spektakulär und fügt sich harmonisch in die Natur ein. Von der Schule aus hat man einen wunderbaren Blick auf den Hafen.

Fächer

Fächerangebot (Auswahl)

Sprachen:

  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch
  • Japanisch

Mathematik und Naturwissenschaften:

  • Chemie
  • Biologie
  • Physik
  • Erdgeschichte

Geistes- und Sozialwissenschaften:

  • Geschichte
  • Erdkunde
  • Sozialkunde
  • Recht
  • Marketing
  • Tourismus

Technik und Informatik:

  • Computer
  • Holzwerkstatt
  • Mechanik

Bildende Künste:

  • Konzertband
  • Chor
  • Theater
  • Malen
  • Keramik
  • Videoproduktionen

High School Sports:

  • Basketball
  • Volleyball
  • Golf
  • Rugby
  • Skifahren
  • Snowboarden
  • Ringen
  • Feldhockey

Unterkunft

Unterkunft und Betreuung

Die Teilnehmer wohnen bei Gastfamilien in West Vancouver. Während des High School Aufenthaltes in British Columbia, Kanada, werden die Gastschüler umfassend betreut. Aufgrund der Lage interessieren sich natürlich viele der Gastfamilien ebenfalls für Wintersport.

Die Gastfamilien werden sorgfältig ausgewählt und auf den Ablauf des High School Programms vorbereitet. Den Teilnehmern stehen die Gastfamilien mit Rat und Tat zur Seite.

Die Betreuung erfolgt in einem familiären Umfeld, in dem man sich wie zu Hause fühlen kann!

 

Infos

Infos auf einen Blick

Aufenthaltsdauer:

flexibel wählbar

Spätester Bewerbungstermin:

8 Wochen vor Abreise

Lage:

Rockridge Secondary School, West Vancouver, British Columbia, Kanada

Einwohner:

ca. 44.100

Schülerzahl:

1.000, davon ca. 12 deutschsprachige Schüler

Bildergalerie

Bilder mit freundlicher Genehmigung der Schule