Vancouver Island - British Columbia

Vancouver Island liegt vor dem kanadischen Festland im Pazifik und ist die größte Insel British Columbias. Sie ist über 450 km lang und fast 100 km breit. An der Südspitze der Insel befindet sich Victoria, die Hauptstadt der Provinz British Columbia. In Greater Victoria leben ca. 345.000 Einwohner. Die Garden City ist berühmt für ihr schönes Stadtbild mit vielen Parks, das mildeste Klima Kanadas und die große Vielfalt an kulturellen und sportlichen Angeboten. Von Victoria aus erreicht man Vancouver mit der Fähre in etwa 90 Minuten. Auf Vancouver Island bieten wir Partnerschulen in den folgenden Distrikten an: Saanich, Sooke, Comox sowie in Salt Spring Island 

Schulbezirk Saanich

Der Schuldistrikt Saanich liegt auf der dem Festland zugewandten Seite von Vancouver Island, direkt an der Strait of Georgia. Im Norden des Schuldistrikts, unweit des Fährhafens und des internationalen Flughafens von Victoria, liegt Sidney-by-the-Sea, ein malerischer Ort mit ca. 12.000 Einwohnern. Hier ist die typische Kleinstadtatmosphäre der Gegend erhalten geblieben. Sidney verfügt über ein breites Angebot an Freizeitmöglichkeiten wie Segeln, Rudern, Kajak, Wasserski, Reiten, Wandern, Tennis, Hockey und Golf. Der südliche Teil des Schulbezirks liegt im Stadtgebiet von Victoria.

Die Schulen in Saanich

Der Schulbezirk gilt als einer der besten der Provinz British Columbia. Alle Partnerschulen bieten ein exzellentes akademisches Programm und erreichen bei der jährlichen Beurteilung beste Ergebnisse. Das Fächerangebot umfasst Englisch, Französisch und French Immersion, Spanisch, Japanisch, Mathematik, Naturwissenschaften, Informatik, Sozialkunde, Technologie- und Werkstatt-Kurse, sowie viel Sport. Alle Schulen sind stolz darauf, immer auf dem neuesten technologischen Stand zu sein. Ein weiterer Schwerpunkt bei allen 3 Schulen liegt im künstlerischen Bereich. So werden verschiedene Kurse in bildender und grafischer Kunst, aber auch Tanz, Musik und Theater angeboten. Erstklassige Theatereinrichtungen und eine hervorragende Ausstattung im Bereich audio-visueller Medien ermöglichen den Schülern die Herstellung von Mini-Filmen und Animationen. Die hervorragend ausgebauten Sporteinrichtungen bieten ausgezeichnete Möglichkeiten für Schulmannschaften. Unter anderem werden Fußball, Canadian Football, Rugby, Basketball, VolleybalI, Tennis, Schwimmen, Rudern, Eishockey und Klettern angeboten.

Unsere Partnerschulen im Schulbezirk Saanich sind:

Schulbezirk Sooke

Der Schulbezirk Sooke liegt westlich des Stadtgebiets von Victoria an der Südküste von Vancouver Island. Im Westen des Distrikts, etwa 35 km außerhalb Victorias, liegt die Kleinstadt Sooke. Sooke ist ein Zentrum der Mountainbike Szene der Provinz und bietet zahlreiche Outdoor Aktivitäten. Von hier aus erreicht man auch drei der schönsten Naturparks des südlichen Vancouver Island.

Die Schulen in Sooke

Im Schulbezirk Sooke wurden erst in Jahr 2015 zwei neue Schulen eingeweiht. Sooke gilt als moderner Schulbezirk mit Schulen auf dem neusten Stand der Technik. Die Schulen verfügen über vielfältige Sportanlagen sowie ein umfangreiches Lehrangebot an Kunst, Theater und Musik. Alle Schulen verfügen über modern ausgestattete Lehr- und Computerräume, sowie Bibliotheken und Cafeterien. Zum sportlichen Programm gehören unter anderem Basketball, Fußball, Volleyball, Baseball, Segeln, Surfen, Rudern, Kajakfahren und Golf. In Golf und Volleyball haben die Schulmannschaften bereits zahlreiche überregionale Wettkämpfe in British Columbia gewonnen.

Folgende Partnerschulen gibt es im Schulbezirk Sooke:

  • Belmont Secondary School
    Lage: Langford bei Victoria, British Columbia, Kanada
    ca. 1.500, davon ca. 20 deutschsprachige Schüler

Schulbezirk Comox Valley

Den für Outdooraktivitäten – vor allem Skifahren und Snowboarden – beliebten Mount Washington im Rücken und die Ostküste von Vancouver Island vor den Füßen: Comox Valley ist besonders für seine attraktive Lage zwischen den Bergen und dem Ozean bekannt. Aber nicht nur an der frischen Luft, sondern auch in den beiden Kleinstädten Courtenay und Comox lässt sich die freie Zeit im Kino, Café, beim Shoppen oder bei Konzerten und Events angenehm verbringen.

Die Schulen in Comox Valley

Der Schulbezirk Comox Valley bietet 3 weiterführende Schulen. Auf jedem der weitläufigen Schulgelände finden sich neben modernen Unterrichtsräumen auch Sportanlagen sowie – je nach Schule – z.B. eine Bibliothek, ein Theater, Labore, Werkstätten und PC-Räume. Den Schülern wird ein ideales Lernumfeld geboten, in dem Theorie und Praxis gleichermaßen geschult werden. Ebenso kommen sportliche Aktivitäten nicht zu kurz. Teamsportarten wie Eishockey und Volleyball geben dir eine gute Gelegenheit, deine Mitschüler näher kennenzulernen und schnell Freunde zu finden. Genauso kannst du dich im Chor oder im Theater engagieren.

Unsere Partnerschulen im Schulbezirk Comox Valley sind:

Schulbezirk Salt Spring Island

 

Saltspring Island ist eine ländliche Gemeinde mit ca. 10.000 Einwohnern, in traumhafter Umgebung im Westen Kanadas. Die Insel ist die größte, dicht besiedeltste und am häufigsten besuchte Insel der Gulf Islands und liegt direkt vor Vancouver. Die 133 Kilometer lange Küstenlinie der Saltspring Islands ist wunderschön und abwechslungsreich. Vier der 22 Strände rund um die Insel laden im Sommer zum Schwimmen ein.

Die Instel ist besonders unter Künstlern beliebt und hat sich zu einem Kunstzentrum entwickelt. Insgesamt herrscht auf der Insel eine sehr familiäre Atmosphäre – jeder kennt jeden. Aufgrund der geographischen Lage sind die Voraussetzungen zum Kajak- oder Kanufahren, Segeln und Fischen ideal. Es gibt Einrichtungen zum Bogen- und Tontaubenschießen. Auch Reiten ist sehr beliebt, viele Familien haben eigene Pferde. Gut zu wissen: Mit der Fähre erreicht man von Saltspring Island aus in kürzester Zeit Victoria sowie Vancouver.

Die Schule in Salt Spring Island

Das Gulf Islands High School Programm hat sich in kurzer Zeit zu einem der beliebtesten internationalen Programme in Kanada entwickelt. Ziel bei der Auswahl der Bewerber ist es, ein ausgeglichenes Verhältnis von Schülern aus Lateinamerika, Europa und Asien zu erzielen – eine perfekte Basis für den internationalen Austausch. Das Angebot der High Schools umfasst eine hervorragende Auswahl an unterschiedlichen Kursen, Programme zur Vorbereitung auf das Studium oder Englisch als zweite Fremdsprache (ESL), intensive Unterstützung durch die Lehrkräfte sowie spezielle Summer Camps.

Weitere Pluspunkte: Die individuelle Betreuung der Schüler ist überdurchschnittlich gut, die Klassen sind sehr klein. Auch die Gulf Islands High School legt großen Wert auf ein vielfältiges schulisches Lehrangebot, angefangen von Naturwissenschaften und Sprachen bis hin zu den musischen Fächern. Hinzu kommen zahlreiche Sportkurse. Hilfreich bei dieser großen Fülle an Kursen: Erfahrene Lehrer unterstützen die Schüler dabei, ihren Stundenplan zusammenzustellen.

Gastfamilien und Betreuung

Unsere Partner vor Ort verwenden viel Sorgfalt darauf, die Gastfamilien auszusuchen. So kannst du dich darauf verlassen, deine passende Gastfamilie zu finden, und du hast das gute Gefühl, dass dich ein herzliches und freundliches Umfeld erwartet. Viele der Gasteltern nehmen immer wieder internationale Schüler in ihrem Haus auf – ein Zeichen für ihre Weltoffenheit und Gastfreundlichkeit. Sollten Probleme oder Fragen auftauchen, lassen wir dich nicht allein: Dir steht jederzeit ein Counselor zur Seite, der dir kompetent weiterhilft.