Schüleraustausch Stipendium

Teilstipendien und Vollstipendium

Bildung lohnt sich und ist eine sinnvolle Investition in die Zukunft. Ein Schüleraustausch prägt die sprachliche, soziale und interkulturelle Kompetenz junger Menschen.

Was jedoch, wenn die finanziellen Möglichkeiten der Familie für dieses Vorhaben nicht ausreichen?

Damit auch diese Schüler die Chance auf einen Auslandsaufenthalt erhalten, gibt es Schüleraustausch Stipendien. Die Schüleraustausch Stipendien von iSt leisten finanzielle Unterstützung, die nicht zurückgezahlt werden muss.

iSt vergibt die Schüleraustausch Stipendien an begabte Schüler, deren Familien den High School Aufenthalt nicht oder nur sehr begrenzt unterstützen können. Die Entscheidung über die finanzielle Förderung erfolgt nicht nur auf Grund der vorgelegten Schulnoten, sondern berücksichtigt auch die persönliche Motivation für die Teilnahme an einem Schüleraustausch.

iSt möchte vielen jungen Menschen einen High School Aufenthalt ermöglichen und bietet dafür eine Auswahl verschiedener Stipendien an:


Vollstipendium USA High School Programm

iSt ist Gründungsmitglied des DFH (Deutscher Fachverband High School e.V.). In Zusammenarbeit mit dem DFH vergibt iSt ein Vollstipendium im Wert von ca. 10.000,- Euro für einen USA High School Aufenthalt.

Das Schüleraustausch Stipendium für 1 Schuljahr in den USA an einer öffentliche Schule beinhaltet die Vermittlung einer Gastfamilie in den USA, die Vermittlung an eine amerikanische High School, Betreuung in Deutschland und in den USA, Hin- und Rückflüge, Vorbereitung in Deutschland, Versicherungspaket.

Die Bewerbung muss bis zum 15. Oktober 2015 vorliegen. Der Notendurchschnitt muss 2,0 oder besser sein. Die Bewerber müssen zwischen 15 und 18 Jahre alt sein und eine hohe Motivation für den Auslandsaufenthalt haben. Besondere Berücksichtigung finden die Bewerber, deren Eltern den High School Aufenthalt in USA nicht finanzieren können.

Weitere Informationen: Der DFH schreibt jedes Jahr pro Mitgliedsorganisation 1 Stipendium aus. So werden von den Mitgliedsorganisationen in 2015 insgesamt 13 Vollstipendien für das Schuljahr 2016/17 vergeben.

Die Vorauswahl, Vorbereitung und Betreuung obliegt den Mitgliedsorganisationen des DFH.

Nähere Informationen sowie ein Bewerbungsformular sind im Internet unter www.dfh.org zu finden.

3 Teilstipendien USA High School Programm

Vergabe von drei iSt Schüleraustausch Teilstipendien über jeweils 1.000,- Euro. 

Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler, die im Schuljahr 2016/2017 einen iSt High School Aufenthalt über fünf oder zehn Monate in den Vereinigten Staaten von Amerika planen.

Die Bewerbung muss bis zum 15. Dezember 2015 vorliegen. Das Bewerbungsformular aus der iSt High School Broschüre sollte ausgefüllt und beigefügt werden. Der Notendurchschnitt muss 2,0 oder besser sein. Das erforderliche Stipendien-Antragsformular schicken wir auf Anfrage zu.

Persönliche Beratung, Anforderung des Antragsformulars und weitere Informationen erhältst du am Telefon unter 06221-8900-124 oder per E-Mail.


1 Teilstipendium High School Kanada für ehrenamtlich aktive Schülerinnen und Schüler

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Stiftung Völkerverständigung vergibt iSt ein Teilstipendium im Wert von 2.000,- Euro für einen Schulaufenthalt im Schuljahr 2016/2017 über mindestens ein Semester in Kanada (englisch oder französisch) mit Unterbringung in einer Gastfamilie.

Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten Bundesgebiet. Die Bewerbung muss bis zum 31. Januar 2016 vorliegen.

Die Bewerber sollten die nachfolgenden Kriterien erfüllen:  

  • ein besonderes, nachzuweisendes, ehrenamtliches Engagement
  • gute, mindestens befriedigende Kenntnisse der englischen Sprache
  • Grundkenntnisse der deutschen Geschichte und Kultur und Offenheit für andere Kulturen
  • bewusst im Umgang mit der Rolle als Repräsentant Deutschlands im Ausland umgehen
  • die Bereitschaft, über die Erfahrungen in Kanada an die Deutsche Stiftung Völkerverständigung und iSt zu berichten

Die Bewerbung muss folgende Unterlagen enthalten:  

  • das ausgefüllte Bewerbungsformular aus der iSt High School Broschüre
  • eine ausführliche Bewerbung, in der die Motivation und Erwartung für den geplanten Kanada-Aufenthalt dargelegt wird. Die Bewerbung kann in Deutsch erfolgen
  • Lebenslauf in Deutsch und Englisch
  • Bewerbungsbrief an die Gastfamilie in englischer Sprache
  • Kopie der letzten beiden Zeugnisse
  • Fotocollage vom Schüler und seinem sozialen Umfeld ( 2 DIN A- 4 Seiten, farbig, englische Texte)
  • Nachweis über ehrenamtliches Engagement

Nach Bewerbungsschluss erfolgt die Vorauswahl. Die am besten geeigneten Bewerber werden in einem persönlichen Gespräch ausgewählt. Die Verleihung des Stipendiums erfolgt im Frühjahr 2016.  

Persönliche Beratung und weitere Informationen erhältst du am Telefon unter 06221-8900-121 oder per E-Mail.

1 Teilstipendium Kanada High School Programm

1 iSt High School Teilstipendium über 1.000,- Euro.

Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler, die im Schuljahr 2016/2017 einen iSt High School Aufenthalt über fünf oder zehn Monate im englischsprachigen Teil von Kanada planen.

Die Bewerbung muss bis zum 31. Januar 2016 vorliegen. Der Notendurchschnitt muss 2,0 oder besser sein. Das erforderliche Stipendien-Antragsformular senden wir auf Anfrage zu.

Persönliche Beratung, Anforderung des Antragsformulars und weitere Informationen erhältst du am Telefon unter 06221-8900-121 oder per E-Mail.


2 Weltbürger-Teilstipendien für einen High School Aufenthalt in Neuseeland

Vergabe von 2 Teilstipendien über jeweils 1800,- Euro

In Zusammenarbeit mit den neuseeländischen Schulen Mahurangi College und Orewa College und Weltweiser vergibt iSt Sprachreisen zwei Teilstipendien über jeweils 1.800,- Euro für einen Schulaufenthalt in Neuseeland.

Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler, die ab April 2016, Juli 2016 oder Januar 2017 einen Aufenthalt am Orewa College oder Mahurangi College in Neuseeland planen. Die Programmdauer muss mindestens 2 Terms betragen.

Die Bewerbung muss bis zum 31. Januar 2016 vorliegen. Das erforderliche Stipendien-Antragsformular senden wir auf Anfrage zu.

Allen WELTBÜRGER-Stipendien ist gemein, dass von den Stipendiaten während ihres Auslandsaufenthaltes ausführliche Erfahrungsberichte (mindestens 1.500 Wörter) angefertigt werden.

Persönliche Beratung, Anforderung des Antragsformulars und weitere Informationen erhältst du am Telefon unter 06221-8900-137 oder per E-Mail.

Schule

Lage

Anzahl Schüler

Besonderheiten

Aufenthaltsdauer

Möglicher Programmbeginn

Orewa College

Auckland, Nordinsel

Gesamt: ca. 1.850
Deutsche:
ca. 30

Lage an der herrlichen Hibiscus-Küste,  Nähe zu Auckland

Mindestens 2 Terms

April 2016
Juli 2016
Januar 2017

Mahurangi College

Warkworth, Nordinsel

Gesamt: ca. 1.100
Deutsche:
ca. 15

Ausflugsprogramm für internationale Schüler, breite Fächerauswahl, Küstennähe

Mindestens 2 Terms

April 2016
Juli 2016
Januar 2017

2 Teilstipendien High School Programm Neuseeland

In Zusammenarbeit mit ausgewählten neuseeländischen High Schools und NtoZ International vergibt iSt Sprachreisen 2 Teilstipendien von 1.400,- € bis 2.100,- € (abhängig von der gewählten Schule) für einen Schulaufenthalt in Neuseeland.

Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler, die ab April 2016, Juli 2016 oder Januar 2017 einen Aufenthalt an einer der nachfolgend aufgeführten High Schools in Neuseeland planen. Die Programmdauer muss mindestens 2 Terms betragen.
Die Bewerbung muss bis zum 31. Januar 2016 vorliegen. Das erforderliche Stipendien-Antragsformular senden wir auf Anfrage zu.
Persönliche Beratung, Anforderung des Antragsformulars und weitere Informationen erhältst du am Telefon unter 06221-8900-137 oder per E-Mail.

Schule

Lage

Besonderheiten / Schwerpunkte

ACG Strathallan College

Auckland

Privatschule

Auckland Girls Grammar School

Auckland

Mädchenschule

Green Bay High School

Auckland

Tanzen, Kunst, Musik

Northcote College

Auckland

Musikprogramm, Kunst, Tanzen

Pakuranga College

Auckland

Outdoor Education, gutes Hockeyteam

Hillmorton High School

Christchurch

Outdoor Education

Bayfield High School

Dunedin

Naturwissenschaften, Informatik

James Hargest College

Invercargill

Latein, gutes Musikprogramm

Kapiti College

Kapiti Coast

Reiten, Flugstunden

Otaki College

Kapiti Coast

kleine, persönliche Schule, Outdoor Education

Nayland College

Nelson

Meeresbiologie

Spotswood College

New Plymouth

Französisch, Spanisch, Surfstrände

Wakatipu High School

Queenstown

Outdoor Education, Skifahren

Rangiora High School

Rangiora

Reiten, Pferdekunde

Tauhara College

Taupo

Musik, Kunst, Wassersport, Skifahren

Heretaunga College

Wellington

Golfprogramm

Newlands College

Wellington

Kunst, Naturwissenschaften

Upper Hutt College

Wellington

Fechten

Whangaparaoa College

Whangaparaoa

Outdoor Education, Französisch

Kamo High School

Whangerei

Kunst, Musik


1 Teilstipendium High School Programm Australien

iSt High School Teilstipendium über 1.000,- Euro.

Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler, die einen Aufenthalt von zwei, drei oder vier Terms an einer High School in Australien planen.

Die Bewerbung muss bis zum 31. Januar 2016 vorliegen. Der Notendurchschnitt muss 2,0 oder besser sein. Das erforderliche Antragsformular senden wir auf Anfrage zu. 

Persönliche Beratung, Anforderung des Antragsformulars und weitere Informationen erhältst du am Telefon unter 06221-8900-126 oder per E-Mail.


Weitere Fördermöglichkeiten für einen High School Aufenthalt: BAföG im Ausland

Das Auslands-BAföG ist eine finanzielle Förderung vom Staat für ein ganzes Studium, Teilstudium, Praktikum oder einen Schüleraustausch im europäischen und außereuropäischen Ausland.

Ein High School Aufenthalt im Ausland kann durch das Auslands-BAföG unterstützt werden. Dabei gelten andere Einkommensgrenzen als beim Inlandsschüler-BAföG. Der monatliche Zuschuss vom Staat muss nicht zurückgezahlt werden.

Wird im Inland ein Gymnasium mit 13 Schuljahren besucht, kann ein High School Besuch ab der 11. Jahrgangsstufe gefördert werden. Der Aufenthalt muss nicht auf die Inlandsschulbildung anrechenbar sein. Auch ein "eingeschobenes" Schuljahr kann gefördert werden. 

In den Bundesländern mit 12 Schuljahren kann ein High School Besuch ab der 10. Jahrgangsstufe gefördert werden. Der Aufenthalt muss nicht auf die Inlandsschulbildung anrechenbar sein. Auch ein "eingeschobenes" Schuljahr kann gefördert werden. 

Weitere Informationen sowie die Antragsstellung zum BAföG im Ausland unter www.auslandsbafoeg.de.