Schüleraustausch China

Schüleraustausch China: Das "Reich der Mitte" erkunden

Rund 20 % der Weltbevölkerung sind Chinesen. Damit ist Chinesisch die meistgesprochene Muttersprache der Welt. Bei einem Schüleraustausch in China steht dabei das früher Mandarin genannte Hochchinesisch auf dem Lehrplan und somit die offizielle Amtssprache in China. Neben der besonderen sprachlichen Herausforderung kommt bei einem Schüleraustausch in China natürlich auch noch das Erlernen einer neuen Schrift und Leserichtung hinzu. Viele bevorzugen gerade deshalb für einen Schüleraustausch China als Reiseziel.

Auf zahllosen Produkten wie Kleidungsstücken oder Elektroartikeln steht heuteMade in China. Beinahe hat man das Gefühl, dass fast alle Konsumgüter dieser Welt in China produziert werden, und so ganz von der Hand zu weisen ist das auch nicht. Der rasante wirtschaftliche Aufschwung Chinas ist eng mit der Stadt Shanghai verbunden, in der auch zahlreiche deutsche Unternehmen Fabriken und Niederlassungen eingerichtet haben. So gesehen ein triftiger Grund, Land und Sprache im Hinblick auf die spätere Berufsausbildung bei einem Schüleraustausch China jetzt schon kennen zu lernen.

Schüleraustausch China: Gute Geschäfte machen

Die chinesische Kultur hat sich rund um den Globus etabliert. Das liegt nicht zuletzt an der Geschäftstüchtigkeit der Chinesen, die in fast jeder Großstadt der Welt in den Bereichen Handel und Gastronomie Fuß gefasst haben. Viele Metropolen besitzen sogar eine eigene Chinatown, in der hauptsächlich Exilchinesen leben und arbeiten. Diese gibt es natürlich, in konzentrierter und ihrer ursprünglichen Form bei einem Schüleraustausch in China zu entdecken.

Das auch Reich der Mitte genannte China ist längst zu einem Land der Gegensätze geworden. Hier finden sich reiche Städte mit spektakulären Wolkenkratzern und mondänen Einkaufszentren, dort von Armut und Landwirtschaft geprägte Regionen inmitten faszinierender Naturlandschaften. Widersprüchlich erscheint auch die wirtschaftliche Öffnung Chinas gen Westen bei gleichzeitig rigiden politischen Strukturen. Ein Schüleraustausch in China ist mit Sicherheit ein größeres Abenteuer als manch anderer, aber immer einer der ganz besonderen Art.