Rockhampton

An den Ufern des größten Flusses in Queensland, dem Fitzroy River, liegt die Stadt Rockhampton. Die Region, die im Wendekreis des Steinbocks liegt und damit die Grenze zwischen Subtropen und Tropen darstellt, begeistert mit weitläufigen Stränden und einem abwechslungsreichen Regenwald. Viele der Gebäude im Stadtkern Rockhamptons wurden im viktorianischen Stil erbaut und spiegeln den Wohlstand der Region im 19 Jahrhundert wider. Noch heute gilt die Stadt vor den Toren der Tropen als administratives und kommerzielles Zentrum von Zentralqueensland.

Im nahe gelegenen Carnarvon Nationalpark kann man neben der beeindruckenden Landschaft auch alte Felsmalereien der Aborigines erkunden. Die glasklaren Quellen und die bis zu 200m tiefen, scharf eingeschnittenen Schluchten bieten ein einzigartiges Panorama. Rockhampton ist außerdem idealer Ausgangspunkt zu der beliebten Great Keppel Island, die mit ihrer Landschaft aus felsigen Landspitzen, bewaldeten Hügeln und Stränden mit puderweißem Sand und türkisblauem Wasser begeistert.

Outdoor Aktivitäten

Von Rockhampton können geführte Bootstouren zur Great Keppel Island und zum Great Barrier Reef unternommen werden. Besonders die Strände auf der Great Keppel Island sind für Wassersportaktivitäten jeglicher Art geeignet. Die umliegenden Nationalparks beherbergen schöne Wanderwege und mehrere unterirdische Höhlensysteme.

Gastfamilie und Betreuung

Die Teilnehmer leben während ihres Auslandsaufenthalts bei sorgfältig ausgewählten Gastfamilien. Die Familien freuen sich sehr auf ihren Gast und möchten ihn gerne an ihrem Leben teilnehmen lassen. Jede Schule hat einen Guidance Counselor, der sich um die internationalen Schüler kümmert und bei der Gestaltung des Stundenplans behilflich ist.

Das High School Programm

Die Schule, die in Rockhampton ausgewählt wurde, befindet sich in der malerischen Küstenstadt Yeppoon und damit in unmittelbarer Umgebung zum Meer. Die Yeppoon State High School bietet neben der regulären Schulausbildung auch Schulfächer wie zum Beispiel Meeresbiologie, Ozeanologie und Landwirtschaftskunde an.

In kleinen Gruppen werden die Schüler bei Bedarf von qualifizierten ESL-Lehrern (English as a second language) auf den fremdsprachlichen Unterricht vorbereitet. Neben Grammatikkenntnissen werden dabei auch kommunikative Fertigkeiten in der Fremdsprache gefördert.

High School Sports

Das Sportprogramm, das an der Yeppoon State High School angeboten wird, umfasst neben mehreren Mannschaftssportarten, die als Teil der extracurricularen Aktivitäten angeboten werden, auch den regulären Sportunterricht und spezielle Förderprogramme. Die Sportarten können meistens ganzjährig betrieben werden. Zu den beliebtesten zählen dabei: Basketball, Leichtathletik, Hockey und Schwimmen.

Übersicht der High Schools in Rockhampton