Newcastle

Der australische Bundesstaat New South Wales hat neben einzigartiger und faszinierender Natur auch beeindruckende Großstädte zu bieten. Lediglich zwei Stunden östlich von der Megametropole Sydney entfernt befindet sich die Stadt Newcastle. Mit ca. 500.000 Menschen hat die Stadt nur ein Fünftel der Einwohner Sydneys, jedoch ist sie im Vergleich nicht weniger interessant. Die attraktive Stadt trumpft vor allem damit auf, dass es hier weniger hektisch und weitaus gelassener zugeht als in Sydney und sie auf einer Halbinsel dem Festland vorgelagert ist. Mit ihrer direkten Lage am Pazifik lohnen sich vor allem die Ausflüge zu einem der zahlreichen Surf- und Badestrände, denn ein ganzjährig angenehm warmes Klima sorgt dafür, dass man seine freie Zeit am liebsten draußen verbringt. Das Stadtbild ist geprägt von kleinen Einkaufsgassen und vielen Grünflächen. Hier kann man in einem der vielen Cafés den entspannten und freundlichen Lebensstil der Einwohner auf sich wirken lassen. Newcastle ist außerdem ein sehr guter Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung. Im Blackbutt Reserve, das sich mitten in Buschlandschaft mit vielen Wanderpfaden befindet, kann man Australiens liebste Tierbewohner beobachten. Hier trifft man auf Koalas, Kängurus, Wallabies und Wombats und kann dem vielstimmigen Gesang australischer Vögel lauschen. Ein weiteres lohnenswertes Ziel ist Nobby's Head, eine einstige Insel, die man Mitte des 19. Jahrhunderts durch eine einzigartige schöne Sandbank an das Festland anschloss.

Outdoor Aktivitäten in Newcastle

An einem der vielen Strände in Newcastle kommen Badegäste und Surfer gleichermaßen auf ihre Kosten. Aber auch andere Wassersportaktivitäten kommen durch die Nähe zu Australiens größtem Salzwassersee, dem Lake Macquarie, durchaus in Frage. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Boots- oder Segelausflug? Jogger und Wanderlustige tummeln sich außerdem in Nobby's Head, von welcher man einen wunderschönen Blick auf Newcastle und das offene Meer hat.

Die Schule und das High School Programm

In Newcastle haben wir die Lambton High School aufgrund ihres hohen akademischen Standards und dem umfangreichen Programm zur Freizeitgestaltung ausgewählt. Das Kennenlernen der australischen Lebensweise fällt hier besonders leicht, denn die Schule offeriert internationalen Schülern besondere Unterstützung bei der Eingliederung in die neue Umgebung.

Die Lambton High School befindet sich in einem Vorort von Newcastle nicht weit von Stränden und Einkaufsmöglichkeiten entfernt. Ein besonderes Anliegen der High School ist es auch, mit effektiven und modernen Lerntechniken die Kompetenzen sowie spezielle Interessen und Talente der Schüler zu fördern.

Gastfamilie und Betreuung

Als Gastschüler wohnst du während deines High School Aufenthaltes bei einer ausgewählten Familie, einer so genannten Homestay Family. Ein solcher Homestay ist eine optimale Möglichkeit, seine Englischkenntnisse zu verbessern und die australische Kultur richtig kennen zu lernen. Denn die Gasteltern legen großen Wert darauf, ihre Gäste in ihr Leben zu integrieren.

Gut zu wissen: Zusätzlich sind speziell geschulte Betreuer an deiner Schule jederzeit für dich da. Sie helfen dir gerne weiter, sei es bei Fragen zum Stundenplan, zur Fächerwahl oder Organisationsaufgaben.

High School Sports

Neben den traditionellen Mannschaftssportarten, wie zum Beispiel Basketball, Cricket, Volleyball und Softball, bietet die Lambton High School sportliche Aktivitäten der Extraklasse. In den Sommermonaten können die Schüler an Surfkursen teilnehmen oder sich beim Strandsport engagieren. Ausflüge in die nahe gelegene Eishalle finden wöchentlich statt. Gegen eine kleine Gebühr können Tennis- und Golferfahrene auf den örtlichen Plätzen spielen.

High School in Newcastle

  • Lambton High School
    Lage: Newcastle, New South Wales, Australien
    ca. 1067 Schüler, davon ca. 1 deutschsprachiger