Teneriffa

Don Quijote

Schule

Mit einer Sprachreise Teneriffa entdecken

Puerto de la Cruz. Schon der berühmte deutsche Wissenschaftler Alexander von Humboldt war bei seiner Rückreise aus der neuen Welt bezaubert, als er Teneriffa erblickte. In der Mitte der Kanarischen Inseln liegt Teneriffa. Die Insel ist das Zuhause des höchsten Bergs von Spanien, dem Teide. Doch Teneriffa bietet noch weitere landschaftliche Besonderheiten, z.B. Vulkangestein, dichte Wälder im Norden und wüstenähnliche Gebiete im Süden.

Im grünen Orotava-Tal liegt Puerto de la Cruz, in dem das ganze Jahr über eine angenehme Durchschnittstemperatur von 22° C herrscht. Ein Klima, das besonders das Wachstum der reichen tropischen Pflanzenwelt fördert. Einen Besuch wert ist in Puerto de la Cruz vor allem der Botanische Garten, das von César Manrique gestaltete Meerwasserschwimmbad und die vielen Bars und Restaurants. Nutzen Sie die Möglichkeit, mit einer Sprachreise Teneriffa zu entdecken.

Die Sprachschule in Teneriffa

Ideale Lernbedingungen in freundlich ausgestatteten Klassenzimmern bietet die Sprachschule auf Teneriffa im Zentrum von Puerto de la Cruz. Ein Aufenthaltsraum mit audiovisuellen Medien und ein Computerraum mit kostenlosem E-Mail-Service stehen allen Teilnehmern unserer Teneriffa Sprachreise zur Verfügung. Tägliche Zusatzvorlesungen geben einen detaillierten Einblick in das Alltagsleben in Spanien. Die akademisch ausgebildeten Dozenten – alle Muttersprachler – sorgen für ein besonders lebendiges Erleben der Fremdsprache Spanisch. So fällt Sprachen lernen leicht.

Die Freizeit bei der Teneriffa Sprachreise mit iSt

Langeweile ist ein Fremdwort auf Teneriffa. Ob Segeln, Tauchen, Windsurfen, Mountain Biking, Wandern, Schwimmen, Sonnen, Ausgehen... – für jeden ist etwas dabei. Unsere Sprachschule in Puerto de la Cruz berät Sie gern bei der Planung Ihrer Freizeitaktivitäten. Neben der Begrüßungsparty, dem kostenlosen Tanz- und Gesangskurs sowie Abenden mit Filmen auf Spanisch, bietet die Sprachschule gegen Gebühr ein umfangreiches Ausflugsprogramm, um die unzähligen Schönheiten von Teneriffa zu erkunden.

Unterkunft

Die Unterkunft zum Spanisch-Sprachkurs in Teneriffa

Gastfamilie
Im Kurspreis der Teneriffa Sprachreise inbegriffen ist die Unterbringung auf Teneriffa bei einer Gastfamilie im Doppelzimmer mit Halbpension. Auf Wunsch ist gegen Aufpreis Einzelzimmer und/oder Vollpension möglich. Hier lernen Sie hautnah Land und Leute kennen und können Ihre Sprachkenntnisse nach dem Unterricht direkt in die Praxis umsetzen.

Kursarten

Kursarten

Standardkurs

Dieser Kurs ist für Teilnehmer geeignet, die aus privaten Gründen die Fremdsprache erlernen wollen oder aber aus beruflichen Gründen ihre bereits vorhandenen Kenntnisse auffrischen und verbessern möchten. Mit 20 Unterrichtsstunden pro Woche bleibt noch viel Zeit für eigene Unternehmungen.

Details

Einstufung

ab Anfänger

Lektionen/Woche

20 Standardkurs plus 5 Lektionen Kulturunterricht

Kursdauer

ab 1 Woche

Gruppenstärke

max. 8 bzw. 14 Teilnehmer


Intensivkurs

Dieser Kurs ist besonders für Teilnehmer geeignet, die hohe Ansprüche an schnelle Fortschritte in der Fremdsprache stellen. Mit einer Stundenzahl von fünf bis sechs Stunden pro Tag ist im Intensivkurs mehr Zeit für vertiefende Übungen oder zusätzliche Themen. Die Lerninhalte können somit ausführlicher als im Standardkurs behandelt werden.

Details

Einstufung

ab Anfänger

Lektionen/Woche

30 Intensivkurs plus 5 Lektionen Kulturunterricht

Kursdauer

ab 1 Woche

Gruppenstärke

max. 8 bzw. 14 Teilnehmer


50 Plus - Kurs

Reiselust und Wissbegierde hängen nicht vom Alter ab, man muss also nicht in den Zwanzigern sein, um einen Sprachurlaub genießen zu können. Sind Sie im mittleren Alter und möchten sprachliche und kulturelle Aspekte in einer Reise miteinander verbinden? 50 Plus – Kurse sind die besondere Ferienidee für alle ab 50, die ihren Urlaub aktiv im Kreis von Gleichgesinnten verbringen möchten. Die Kurse sind geeignet für Teilnehmer, die entweder die Sprache von Beginn an lernen möchten oder bereits vorhandene Sprachkenntnisse auffrischen oder vertiefen möchten. 

Besonderheiten

Der Schwerpunkt liegt auf Konversation. Die Kurse konzentrieren sich auf alltägliche Situationen wie z. B. beim Einkaufen, das Gespräch in der Gastfamilie oder telefonieren etc.. Bereits fortgeschrittene Teilnehmer können über das Leben im Land, Kultur, Gesellschaft und Politik diskutieren. Zusätzlich zum Unterricht gibt es täglich (montags bis freitags) spezielle Aktivitäten, die zum Teil auch von Lehrern begleitet werden. Dadurch kann das Erlernte sofort in der Praxis angewandt werden. Ziel des Kurses ist es, die Kommunikationsfähigkeit in typischen Situationen des spanischen Alltags zu verbessern. Nach dem Unterricht besteht die Möglichkeit, die im Kurs gelernten Vokabeln auf wechselnden Ausflügen anzuwenden. Die nachfolgenden Beispiele vermitteln Ihnen einen Eindruck der Angebotsvielfalt.

  • Kultur-Unterricht
  • Salsa-Unterricht
  • Botanischer Ausflug
  • Stadtrundgang Puerto de la Cruz
  • lokale Spezialitäten mit Weinprobe

Details

Einstufung

ab Fortgeschrittene Anfänger

Lektionen/Woche

20

Kursdauer

2 Wochen

Gruppenstärke

max. 8 Teilnehmer


Minigruppe

In klei­nen Lern­grup­pen ist bei der Mi­ni­grup­pe ein be­son­ders in­ten­si­ves Sprach­trai­ning mög­lich. Das wich­tigs­te Lern­ziel ist das flie­ßen­de Spre­chen der Fremd­sprache, dem­zu­fol­ge ste­hen vor al­lem die kom­mu­ni­ka­ti­ven Tech­ni­ken im Vor­der­grund. Sie er­wei­tern Ih­ren Wort­schatz mit Hil­fe ak­tu­el­ler Unterrichtsma­te­ria­li­en und ge­win­nen im Rol­len­spiel und in Dis­kus­sio­nen mehr Si­cher­heit im sprach­li­chen Aus­druck. Der Kurs ist an­spruchs­voll, ga­ran­tiert aber auch bes­te Re­sul­ta­te in kür­zes­ter Zeit. Die Kur­se sind all­ge­mein­sprach­lich aus­ge­rich­tet und wen­den sich an be­son­ders mo­ti­vier­te Teil­neh­mer. Durch die nied­ri­ge Teil­neh­mer­zahl ist ein schnel­ler Lern­fort­schritt ge­währ­leis­tet.

Besonderheit

Ohne fachspezifische Ausrichtung

In Teneriffa umfasst der Unterricht generelle Sprachschulungen in kleinen, intensiven Lerngruppen ohne fachspezifische Ausrichtung. 

Details

Einstufung

ab Anfänger

Lektionen/Woche

20

Kursdauer

ab 1 Woche

Gruppenstärke

max. 3 Teilnehmer


Einzelunterricht

Bei die­ser wohl in­ten­sivs­ten Form des Un­ter­richts kön­nen Sie in kür­zes­ter Zeit den grö­ßt­mög­li­chen und ef­fek­tivs­ten Lern­er­folg er­zie­len. Er ist fle­xi­bel und „ma­ß­ge­schnei­dert“ und bie­tet so ein Ma­xi­mum an In­di­vi­dua­li­tät. Nicht je­der pro­fi­tiert beim Sprachen­lernen glei­cher­ma­ßen von der Grup­pen­at­mo­sphä­re. Man­cher Teil­neh­mer fühlt sich woh­ler, wenn er mit „sei­nem“ Leh­rer al­lei­ne ar­bei­ten kann. Auch diesem Anspruch trägt der Einzelunterricht Rechnung.

Details

Einstufung

ab Anfänger

Lektionen/Woche

20 bis 30

Kursdauer

ab 1 Woche