Versicherungsschutz für Erwachsenensprachreisen

Nachfolgende HDI Versicherungen können abgeschlossen werden:

iSt-Reiserücktrittskostenversicherung

Übernahme der Stornogebühren (abzüglich Selbstbehalt 25,- Euro und bei Krankheit 20% der Stornokosten, mindestens 25,- Euro) bei Nichtantritt der Reise. Bei Reiseabbruch Erstattung der Mehrkosten für die Rückreise wenn die planmäßige Beendigung der Reise nicht möglich ist, abzüglich Selbstbehalt (z.B. bei Krankheit. 

Europaweit und weltweit: 22,- Euro

iSt-Basisschutz

Der Leistungsumfang entspricht dem Komplettschutz ohne Reiserücktrittskostenversicherung. Der Basisschutz kann bis Reiseantritt abgeschlossen werden.

Europaweit: 16,- Euro
Weltweit: 21,- Euro

iSt-Sprachreisen-Komplettschutz

Gültig weltweit. Sichern Sie sich die vielen Vorteile des Optimalpaketes am besten gleich bei der Buchung Ihrer Reise. Spätere Abschlüsse sind bis spätestens 30 Tage vor dem Abreisetag für alle Versicherungsbausteine möglich. Wo immer Sie Ihre Ferien genießen wollen - mit dem richtigen Reiseschutz befinden Sie sich stets auf der sicheren Seite.

Der iSt-Sprachreisen-Komplettschutz beinhaltet:

  • Reiserücktrittskostenversicherung
    Übernahme der Stornogebühren (abzüglich Selbstbehalt 25,- Euro und bei Krankheit 20% der Stornokosten, mindestens 25,- Euro) bei Nichtantritt der Reise. Bei Reiseabbruch Erstattung der Mehrkosten für die Rückreise wenn die planmäßige Beendigung der Reise nicht möglich ist, abzüglich Selbstbehalt (z.B. bei Krankheit).
  • Reisegepäckversicherung
    Übernahme bei Abhandenkommen oder Beschädigung bis zu einer Versicherungssumme von 1.250,- Euro (abzüglich Selbstbehalt, 10%, mindestens 50,- Euro).
    Auslandsreisekrankenversicherung
    Übernahme der Kosten bei ambulanten und stationären Heilbehandlungen (abzüglich Selbstbehalt in Höhe von 50,- Euro), sowie der Krankentransport und die Überführung bei Tod.
  • Bestandsleistung-Soforthilfeversicherung
    Mit Notrufservice rund um die Uhr, z.B. bei Krankheit/Unfall: Übermittlung von Informationen, Kostenvorschuss gegenüber dem Krankenhaus bis 12.500,- Euro;
    Organisation und Kostenübernahme eines Krankenrücktransportes (inklusive Ambulanzflug); Durch Unfall Such-, Rettungs- und Bergungskosten bis 5.000,- Euro;
    Bei Verlust von Reisezahlungsmitteln Vorschuss bis 1.500,- Euro;
    Bei Haft oder Haftandrohung Vorschuss für Anwaltskosten bis 2.500,- Euro, Strafkaution bis 12.500,- Euro.

Europaweit: 38,- Euro
Weltweit: 43,- Euro

Wenn eine der oben genannten Versicherungen abgeschlossen werden soll, kann dieses auf der Anmeldung vermerkt werden.

Bei Buchungen unter 30 Tagen vor Anreise ist der Versicherungsabschluss am Buchungstag selbst bzw. innerhalb der darauffolgenden 3 Werktage möglich.