Boston

Sprachcaffe Languages Plus

Schule

Mit einer Sprachreise Boston erkunden

Boston ist eine Stadt faszinierender Gegensätze – eine Mischung neuenglischer Tradition und moderner Metropole. Neben einer großen Auswahl beeindruckender Musik- und Theateraufführungen gibt es in Boston zahlreiche Museen, Galerien und Restaurants.

Boston ist eine der ältesten, wohlhabendsten und kulturell reichsten Städte der USA. Genießen Sie beim Flanieren in der Newbury Street die einmalige Atmosphäre. Eine Wanderung über den Freedom Trail führt Sie quer durch die Stadt zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten.

Weltbekannt ist Boston für seine vielen akademischen Einrichtungen: Wenn Sie den Charles River überqueren, sind Sie schon in Cambridge auf dem Campus der berühmten Harvard University oder des Massachusetts Institute of Technology. Nutzen Sie die Möglichkeit, mit einer Sprachreise Boston zu entdecken.

Die Sprachschule in Boston

Die Sprachschule liegt im Zentrum der Stadt und ist von unzähligen Cafés, Restaurants und Geschäften umgeben. Viele Sehenswürdigkeiten wie die Faneuil Hall oder der Quincy Market sind fußläufig erreichbar. Im Sprachcaffe Boston lernen Sie Englisch, während Sie gleichzeitig in echte nordamerikanische Geschichte eintauchen können. Die Schule ist modern ausgestattet und verfügt über 13 Unterrichtsräume, einen Computerraum, einen Lernraum sowie ein Bistro. Sie ist durch ACCET offiziell anerkannt und die maximale Teilnehmerzahl pro Kurs liegt bei 14 Personen.

Die Freizeit bei der Boston Sprachreise mit iSt

Die Mitarbeiter der Sprachschule in Boston organisieren ein umfangreiches Freizeitprogramm für Sie. Hierzu zählen gemeinsame Stadtführungen, viele Sportaktivitäten oder auch Tagesausflüge nach beispielsweise New York oder Rhode Island. Besuchen Sie darüber hinaus die zahlreichen Theater oder ein Konzert des berühmten Boston Symphony Orchestra. Die zahlreichen Sportveranstaltungen sowie Kultur-Events runden das vielfältige Freizeitangebot in Boston ab. Hier kommt gewiss keine Langeweile auf!

Unterkunft

Die Unterkunft zum Englisch-Sprachkurs in Boston

Gastfamilie
Sie haben die Möglichkeit, den Alltag einer einheimischen Familie kennenzulernen: Sie wohnen in einer Gastfamilie, kommen so in direkten Kontakt, verbessern Ihre Englischkenntnisse und lernen die örtliche Kultur kennen. Wählen Sie zwischen einem Einzel- oder Doppelzimmer, sowie Halb- oder Vollverpflegung. Unsere ausgewählten Gastfamilien liegen in 40 – 60 minütiger Entfernung zur Sprachschule und sind durch öffentliche Verkehrsmittel gut zu erreichen.

Residenz
Wem die Unterkunft in einer Gastfamilie nicht zusagt kann sich auch für die Unterbringung in einer Residenz entscheiden. Hier besteht die Möglichkeit in einem Einzel- oder Doppelzimmer unterzukommen. Die Residenz bietet den Vorteil, dass die Sprachschüler unter einem Dach wohnen, wodurch es zu einer netten Gemeinschaft und einem kulturellen Austausch in einer angenehmen Atmosphäre kommt. Die Gemeinschaftsküche lädt zum gemeinsamen Kochen ein, das Badezimmer wird ebenfalls geteilt.

Kursart

Kursart

Businesskurs

Die Welt verändert sich jeden Tag ein Stückchen mehr. Wer im Business bestehen möchte, muss flexibel reagieren können. Für internationale Märkte gilt dies ganz besonders – und die liegen in Zeiten des Internets nur einen Mausklick entfernt. Doch ganz gleich, ob Sie für einen globalen Player oder ein kleines mittelständisches Unternehmen arbeiten – Erfolg hat nur, wer die Sprachen des Marktes spricht. Mitarbeiter mit Auslandserfahrungen und qualifizierten Fremdsprachen-Kenntnissen sind dabei unersätzlich. iSt Businesskurse im Ausland helfen dabei, diese Potenziale erfolgreich zu schärfen.

In kleinen, international belegten Lerngruppen lernen die Teilnehmer der Businesskurse Fremdsprachen als Geschäftssprachen zu verstehen. Dazu zählen fachbezogene Sprachkurse, leistungshomogene Minigruppen, Crash-Kurse und Einzelunterricht. Die Gebühren der Businesskurse gelten übrigens als Betriebsausgaben bzw. lassen sich als Maßnahmen zur Weiterbildung – Bildungsurlaub – steuerlich absetzen.

Die Welt verändert sich jeden Tag ein Stückchen mehr. Wer im Business bestehen möchte, muss flexibel reagieren können. Für internationale Märkte gilt dies ganz besonders – und die liegen in Zeiten des Internets nur einen Mausklick entfernt. Doch ganz gleich, ob Sie für einen globalen Player oder ein kleines mittelständisches Unternehmen arbeiten – Erfolg hat nur, wer die Sprachen des Marktes spricht. Mitarbeiter mit Auslandserfahrungen und qualifizierten Fremdsprachen-Kenntnissen sind dabei unersätzlich. iSt Businesskurse im Ausland helfen dabei, diese Potenziale erfolgreich zu schärfen.

In kleinen, international belegten Lerngruppen lernen die Teilnehmer der Businesskurse Fremdsprachen als Geschäftssprachen zu verstehen. Dazu zählen fachbezogene Sprachkurse, leistungshomogene Minigruppen, Crash-Kurse und Einzelunterricht. Die Gebühren der Businesskurse gelten übrigens als Betriebsausgaben bzw. lassen sich als Maßnahmen zur Weiterbildung – Bildungsurlaub – steuerlich absetzen.